bali

gestern nach bin ich also auf bali angekommen. zum glueck habe ich mir in darwin doch noch in letzter minute ein hotel besorgt, denn denpasar ist... chaotisch. vor allem wenn man keine ahnung von nix hat. ich habe mir ja nicht mal einen reisefuehrer gekauft, wusste nicht einmal, welche waehrung die hier haben.

jetzt habe ich also ein ganz nettes hotel mit doppelbett und eigenem bad. nach meinem ersten rundgang heute war klar, dass man fuer die leute hier wie ein praller sack mit drei dollarzeichen vorne drauf ausschauen muss - man kann keinen meter laufen, ohne dass einem sonnenbrillen, massagen, drogen oder t-shirts angeboten werden.

beim geldwechseln (jeder zweite laden it hier "authorised" geldwechsler) bin ich auch gleich mal betrogen worden, um 100 000 rupiah. das ist etwa 8,50euro. naja, das soll mir eine lehre sein.

ausserdem habe ich mir heute einen roller fuer die naechsten fuenf tage geliehen. das ging ohne fuehrerschein oder pass, und bezahlt habe ich 10,60euro. fuer fuenf tage. nach dem losfahren habe ich etwa 15min gebraucht, um herauszufinden, dass hier linksverkehr herrscht. die fahren naemlich nach dem darwin'schen prinzip des survival of the fittest. hab ich schon erwaehnt, dass ich keine reiseversicherung mehr hab?

getankt wird hier uebrigens vor allen in kleinen laeden, wo vor der tuer eine regal mit absolut wodka oder anderen flaschen steht. in jeder flasche ist (angeblich) ein liter benzin. nachdem gleich mal aus benzinmangel liegen geblieben bin, habe ich da fuer 0,40euro pro liter vollgetankt.

leider ist meine verschleppte erkaeltung aus brisbane wieder da und meine linke schulter tut so weh, dass ich mich teilweise kaum ruehren kann. ist vor allem beim fahren unpraktisch, wenn man den kopf nicht drehen kann...

hier ist es schon dunkel und ich cruise gerade rum und versuche, eine bar zu finden, wo ich "jerman - argentin" gucken kann (ohne mich hier zu verirren, was nicht schwierig ist).

die tatsache, dass ich nicht wirklich fit bin, laesst mich bali noch nicht wirklich geniessen. und irgendwie bin ich voellig abgestumpft gegen neue eindruecke. wenn ein halbes jahr jeden tag neue, fremde, grossartige eindruecke auf einen einprasseln gewoehnt man sich auch an das.

jetzt kommt im radio gerade modern talking mit brother louis louis oder wie das bescheuerte lied auch heisst.

die stunde internet kostet hier 0,51euro.







kostenloser Counter


Online seit 4553 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Okt, 15:52


Du bist nicht angemeldet.