Sonnenkonserve

Ich habe mir heute eine Tupper-Dose der neuen Generation gekauft. Die kann nicht nur Frische erhalten und Schimmel draußen halten, sondern man kann da auch Sonne reintun.

Zu aller erst braucht man einen Tag von der Sorte, wie wir sie jetzt seit einiger Zeit genießen dürfen. Am besten funktioniert das Befüllen in einem Biergarten, auch Balkone und eine Wiese mit Blumen drauf sind gut geeignet.

Da stellt man dann die Tupper-Dose der neuen Generation hin, macht den Deckel auf und legt sich daneben. Bis so eine Dose voll ist (besonders die großen, für die Vorratshaltung), kann manchmal ganz schön lange dauern. Aber nicht ungeduldig werden! Tipp: ein kühles Bier kann die Wartezeit angenehm verkürzen.

Ist die Dose voll, Deckel darauf und das ganze luft- und vor allen lichtdicht verschließen. Sonne in der Dose hält sich im Kühlschrank locker 3-4 Wochen, die Standardgröße reicht für 8 bewölkte Tage oder 3 Regentage ohne Nebel.

Vorsicht beim Gebrauch! Überdosierung kann zu Sonnenbrand und Suchterscheinungen führen.







kostenloser Counter


Online seit 4553 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Okt, 15:52


Du bist nicht angemeldet.